Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Leistungen

 

  1. Twostepstoheaven verpflichtet sich, das Personaltraining sowie Gruppentrainings individuell auf die Erfordernisse des Klienten durchzuführen und den Klienten im Rahmen der vereinbarten Leistungen individuell zu betreuen.

  2. Ziele der Trainingseinheiten werden mit dem Klienten in Form eines Beratungsgespräches festgelegt. Der Ort und die Art der Trainingseinheit wird individuell mit dem Klienten abgestimmt.

  3. Die Trainingsbetreuung kann nur durch den Klienten persönlich in Anspruch genommen werden. Besondere Vereinbarungen sind nur durch Zustimmung von Twostepstoheaven möglich.

 

Terminvereinbarung / Stornierung

 

  1. Terminliche Absprachen erfolgen durch eine konkrete Vereinbarung und gelten als verbindlich. Die Vereinbarung beinhaltet: Ort, Zeitpunkt des Trainingsbeginns und individuell vereinbarte Trainingsdauer.

  2. Gebuchte Trainingseinheiten müssen bei Nichtinanspruchnahme bis 48h vor Trainingsbeginn abgesagt werden. Bei Nichteinhaltung wird diese in Rechnung gestellt. Es besteht kein Recht auf Kosten- oder Zeitersatz.

  3. Bei Krankheit und daraus resultierender Trainingsabsage muss der Klient bis 24h vor Trainingsbeginn den Trainer darüber informieren.

  4. Bei Trainingsabsage vom Personal Trainer können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Bezahlte Trainingseinheiten werden gutgeschrieben.

  5. Bricht ein Klient die Trainingseinheit vorzeitig vor Ablauf der vereinbarten Trainingsdauer ab besteht kein Recht zur Kostenrückerstattung oder einer Zeitgutschrift.

  6. Bei Outdoortrainings kann der Termin aufgrund von schlechtem Wetter durch Twostepstoheaven abgesagt werden. Der Klient ist für eine wettergerechte Kleidung selbst verantwortlich und zuständig.

 

Kosten & Bezahlung

 

  1. Ein Erstgespräch, um den Klienten kennen zu lernen und Twostepstoheaven vorzustellen, ist kostenfrei (max. 60min).

  2. Die Kosten für eine Trainingseinheit werden individuell mit den Klienten festgelegt.

  3. Die Kosten sind vor der Trainingseinheit in bar oder per Überweisung zu begleichen.

  4. Der Klient bekommt eine Rechnung mit einer Auflistung der Trainingsstunden.

  5. Leistungsanspruch besteht erst wenn die Rechnung beglichen ist.

 

Sonstige Kosten

 

  1. Möchte der Klient eine gebuchte Personalstunde in einem von ihm gewählten Fitnessstudio oder einem anderen kostenpflichtigen Ort in Anspruch nehmen, sind anfallende Kosten, wie z.B. Eintritt Tageskarte etc. durch den Klienten zu entrichten.

  2. Fahrtkosten sind bis zum 15. Km frei. Ab dem 16. Km werden Kosten in der Höhe von 0,40€ pro km verrechnet, sofern keine individuelle Vereinbarung getroffen wurde.

  3. Ist eine Begleitung durch den Trainer auf Reisen oder Events gewünscht, so sind die Spesen zu übernehmen. Zudem wird ein individuelles Honorar vereinbart.

  4. Erfordert die Betreuung eine Behandlung durch einen Arzt, sind die Kosten vom Klienten zu tragen.

 

Sporttauglichkeit

 

  1. Der Klient versichert grundsätzlich sportgesund zu sein.

  2. Jegliche Krankheiten (Chronische Leiden, Allergien, Operationen, Medikamenteneinahmen, erbliche Krankheiten etc.) und Beschwerden müssen zu Beginn mitgeteilt werden. 

  3. Ärztliche Atteste sind auf Verlangen vorzuzeigen.

  4. Der Kunde versichert das ihm keine Umstände bekannt sind, die ein Training ausschließen können. Dazu gehören Krankheit, Verletzungen, Einnahmen von Medikamenten.

  5. Treten plötzlich vor oder während dem Training Befindlichkeitsstörungen auf (wie Schwindel, Schmerzen, Übelkeit) ist dies sofort zu berichten.

  6. Fragen zum Gesundheitszustand und zu Lebensumständen sind wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Alle Änderungen insbesondere Unfälle, Operationen und Allergien sind dem Trainer sofort mitzuteilen.

 

Allgemeines

 

  1. Um eine bestmöglich individuelle Trainingsgestaltung zu gewährleisten und um gesundheitliche Risiken zu vermeiden führt der Trainer ein Anamnese Gespräch durch. Vor den Trainingseinheiten wird ein Fitness-Check durchgeführt. Notwendige Daten werden mittels EDV-System verarbeitet und gespeichert. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

  2. Die Teilnahme an den Trainingsterminen erfolgt auf eigene Gefahr.

  3. Eine Versicherung gegen Unfälle während der Trainingseinheiten und der Anreise ist Sache des Klienten.

 

Urheberechte / Veröffentlichungen

 

  1. Das Urheberrecht sämtlicher Veröffentlichungen auf der Homepage www.twostepstoheaven, liegt ausschließlich bei Christian Süttinger. Die weitere Nutzung jedweder Art, insbesondere Vervielfältigungen oder Weitergabe an Dritte, bedürfen der schriftlichen Genehmigung von Christian Süttinger.

 

Sonstige Vereinbarungen

 

  1. Sofern Absprachen und Vereinbarungen zur Buchung von Trainingseinheiten von beiden Parteien bestätigt wurden sind diese verbindlich und gilt für alle Kommunikationsmittel wie mündlich, Telefon, Fax und E-Mail.

  2. Beide Parteien verpflichten sich nicht fälschlich negativ über die Person bzw. Produkte oder Dienstleistungen des anderen zu äußern welche den Ruf schädigen.

 

Schlussbestimmungen

 

  1. Die Ungültigkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt die Gültigkeit der weiteren Bestimmungen nicht.

 

 

 

Stand 08/2019

Änderungen und Tippfehler vorbehalten