top of page

Death by Chocolate

Kochzeit: 20 Minuten



Zutaten:

  • 200 g Butter

  • 200 g Schokolade 85%

  • 4 Eier

  • 45 g Erythrit (Zuckerersatz)

  • 1 Prise Vanillepulver oder gemahlene Vanilleschote oder Vanille Flavor Drops

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer



Zubereitung:


Gib die Butter zusammen mit der Schokolade in einen Topf und schmelze das Ganze ganz langsam in einem Wasserbad bei mittlerer Hitze. Rühre dabei öfter mal um, damit nichts anbrennt.


Die vier Eier werden nun zusammen mit dem Zucker 5 Minuten lang schaumig gerührt, je schaumiger du es rührst, desto cremiger wird der Kuchen sein.


Hebe anschließend vorsichtig die geschmolzene Schokoladen-Buttermasse darunter.


Nimm eine runde Kuchenform und lege ein Backpapier hinein, du kannst alternativ auch die Form mit Butter einschmieren und bebröseln, damit der Kuchen nicht mit der Schüssel verklebt. Fülle den Kuchenteig ein und backe ihn bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 8 Minuten.


Wenn Du den Kuchen direkt im Anschluss essen möchtest, beträgt die Backzeit etwa 8-10 Minuten. Mach am besten eine Stäbchenprobe, in der Mitte drinnen kann der Kuchen noch cremig sein.


Lass den Kuchen abkühlen, bevor du ihn in den Kühlschrank gibst.


Mahlzeit 😊

Comentarios


bottom of page