top of page

GEGRILLTER LACHS MIT BROKKOLI, BLUMENKOHLREIS UND PFEFFER-SENF-SAUCE

Kochzeit: 30 Minuten



Zutaten:

  • 150 g Lachsfilet

  • 100 g Brokkoli

  • 150 g Blumenkohlreis

250 g Karfiol, gerieben (Reiskorngröße)

50 ml Wasser, 10 g Butter, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence

  • Pfeffersauce:

200 ml Wasser

¼ Suppenwürfel

50 g Frischkäse

10 g Butter

70 g Kartoffeln

Salz, Pfeffer, 1 EL Senf, 1 Prise Muskat, ev. Kräuter der Provence


Zubereitung:

Das Lachsfilet mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zitrone würzen, in Alufolie einwickeln und im Backrohr bei 150 ° Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten grillen.


Für den Blumenkohlreis, den Blumenkohl fein reiben und in 50ml Wasser ca. 10 Minuten köcheln. Anschließend den Blumenkohlreis in 10g Butter mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence abschmecken.


Den Brokkoli waschen, in kleine Rosen schneiden und mit ein wenig Wasser in einem Topf bissfest garen.


Für die Pfeffersauce, dass Wasser aufkochen, Suppenwürfel dazugeben und die geschälten und gewürfelten Kartoffeln ca. 10 Minuten weichkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren. Danach den Frischkäse, die Butter, die Gewürze dazu geben und nochmals kurz pürieren – fertig!


Mahlzeit 😊

Commenti


bottom of page